Lichtenstein

Lichtensteinrunde

Übersicht

“Immer an der Felskante entlang.” So lässt sich diese Panoramarunde kurz und knackig zusammenfassen. In einem großen Bogen wandeln wir über dem Tal der Echaz dem Albtrauf folgend und passieren prächtige Aussichtsfelsen wie Rötelstein, Locherstein, Gießstein und Breitenstein. Weitere Highlights am Wegesrand sind das Schloss Lichtenstein sowie die Nebelhöhle.

Fact Sheet: Lichtensteinrunde

Ausgangspunkt

Mit dem Auto:
Lichtenstein, beim Rewe
N 48.429928, E 9.254878
Google Maps OpenStreetmap

Tourencharakter

Eine durchaus anstrengende Wanderung auf schmalen Pfaden und insbesondere zu Beginn mit deutlichen Anstiegen.

Streckenprofil

Länge: 17 km
Höhenunterschied: 630 m
Gehzeiten: 5 - 6 Stunden

Der GPX Track ist ein externer Inhalt, der auf Github.com bereitgestellt ist:

Route

Schilder beim Naturfreundehaus Herrenberg

Wegbeschreibung fehlt noch

Wegmarkierung Orange-Rote Elipse

xxx

Nützliche Infos

Kulinarisches (Werbung!)

Sehenswert

  • Klare Ansage hier sind die beiden Klassiker der Schwäbischen Alb: Schloß Lichtenstein und Nebelhöhle.
    Eine ganz besondere Schlossführung findet an wenigen Tagen im Jahr statt und erschließt den Besuchern auch die prachtvollen Privatgemächer des Grafen Wilhelm von Württemberg. Für diese Sonderführung ist eine vorige Anmeldung erforderlich. Mehr Informationen dazu findest du auf der Webseite vom Schloss Lichtenstein.

BilderStrecke