Schloss Solitude

Stuttgart

Im wilden Westen

Starke Kontraste zwischen Glemswald und der Großstadt.

Übersicht

Der Glemswald im Westen von Stuttgart ist riesig. Allseits bekannte Highlights wie das Bärenschlössle und das Schloss Solitude liegen bei dieser Tour direkt am Weg. Aber auch versteckte Perlen wie die Burgruine Dischingen laden zum Entdecken ein. Am Kräherwald fasziniert jedesmal aufs Neue der Schritt aus dichtem Laubwald heraus und in Großstadt hinein. Der Abstieg zwischen den Villen des Stuttgarter Westens ist da wahrlich ein Kontrast am Ende die Wanderung.

Fact Sheet: Im wilden Westen

Ausgangspunkt

Mit ÖPNV:
S-Bahn Station Universität
N 48.60249°, E 008.90346°,
Google Maps OpenStreetmap

Mit dem Auto macht diese Tour keinen Sinn

Tourencharakter

Einfache Wanderung auf Schotterwegen und Waldpfaden.

Streckenprofil Wilder Westen

Streckenprofil

Länge: 16 km
Höhenunterschied: 280 m
Gehzeiten: 4 Stunden

Der GPX Track ist ein externer Inhalt, der auf Github.com bereitgestellt ist:

Route

Schilder beim Naturfreundehaus Herrenberg

xx

Wegmarkierung Orange-Rote Elipse

xxx

Nützliche Infos

Kulinarisches (Werbung!)

  • xxx:
    x

Sehenswert

  • xxx

Links zum Schmökern

xxx

BilderStrecke

Bärenschlössle bei Stuttgart Vaihingen
Bärenschlössle bei Stuttgart Vaihingen
Bärensee bei Stuttgart Vaihingen
Schloss Solitude